ALICA

Sinnesart Cotta


Anfang 40, kurze dunkelblonde Haare, weiblich, sinnlich, weich

„Meine Seele ehrt deine Seele. Ich Ehre den Ort in dir, an dem sich das gesamte Universum befindet. Ich ehre das Licht, die Liebe, die Wahrheit, die Schönheit und den Frieden in dir. Denn sie sind auch in mir. Indem wir diese Dinge teilen sind wir vereint sind wir gleich. Sind wir eins.“Mahatma Gandhi

Ich lade dich ein zu einer Herz zu Herz-Verbindung, wo du sein darfst und wo du eingeladen wirst deine Wünsche und Bedürfnisse auszudrücken. Ich werde dir urteilsfrei zuhören, wenn es das ist was du in dem Moment benötigst. Ich zeige Mitgefühl für jedes Lebewesen und respektiere alle. Wir geben alle unser Bestes, Menschen zu respektieren und zu würdigen und mit ihnen achtsam umzugehen ist mir sehr wichtig. Ich lasse mir gern Zeit für den einzelnen Menschen, so bevorzuge ich mind. 1,5 Stunden für meine Massagen.

Meine typische Art zu massieren
Ich lasse mich völlig ein auf die Zeit mit dir in einem sicheren und heiligen Platz der Heilung. Menschen sagen von mir, dass ich sehr einfühlsam bin und dass meine Hände sehr heilend wirken. Was ich von mir selber sagen kann ist, dass Berührung ein großer Teil meines Lebens ist und dass ich mich völlig der zu massierenden Person widme, indem ich in meiner inneren Kraft eintauche und meiner Intuition folge. Ich habe sehr viel Spaß Menschen mit dem Herzen zu berühren auf eine spielerische und leichte Weise. Du bist eingeladen dich völlig hinzugeben. Erfahre die Magie an dir selbst und komme zurück ins Spüren.

Was macht meine Angebote besonders?
Ich, mein authentisches Selbst, meine Einzigartigkeit.

Etwas persönliches zu meinem Wesen
Ich bin sehr lebenslustig, positiv und gesundheitsbewusst. Ich liebe leben und das Leben. Ich genieße jeden Tag und jeden Moment. Von jeder Situation und jeden Menschen kann man sich inspirieren lassen und lernen. Ständiges Kreieren und meine persönliche Entwicklung ist meine Lebensaufgabe. Freude & Liebe verbreiten und „uplifting people“ ist meine Mission. Die Welt zu erobern mit einem offenen Herzen. Mögen alle Menschen in Frieden leben, ihre wahre Kraft erkennen und ihr volles Potential leben, sich selbst mit allen ihren Makeln lieben und das Leben schätzen und Lebensfreude ausstrahlen, mögen Frauen wieder in ihre Sinnlichkeit reinfühlen. Tantra bedeutet für mich Vereinigung von Shiva und Shakti. Die Transformation von Sex zum Herzen. Bei sich selber ankommen und urteilsfrei berühren. Die Verschmelzung von Weiblichketi und Männlichkeit. Tantra kann eigentlich nicht gelehrt werden, es muss gespürt werden. Tantra ist eine Lebensweise. Ich kann in diese Energie auf besondere Weise eintauchen und in allem das Göttliche sehen, die Liebe, die Lebensfreude. Ich praktiziere es tagtäglich und es bereitet mir Freude. Ich liebe die Natur, Tantra, Kundalini Yoga, Singen, Bewegung & Tanz, die Musik, das Reisen und einfach Menschen zusammenzubringen, den Spaß am Leben. Es ist wunderschön, Neues zu entdecken und zu lernen – die ständige Veränderung.

Weitere Ausbildungen
Shiatsu, Reiki