WELLNESSMASSAGE /
SINNLICHE VERWÖHNMASSAGE

(auf der Massagebank)

Sinnesart Cotta: Alica, Ananda, Angelina, Clara Franziska, Elisabeth, Karla Angelica, Kerstin, Mara, Mariann, Nicole, Raven, Tallie, Victoria, Günther, Tobias

Sinnesart Lounge: Amelie, Flora, Lilith, Martha, Maud, Thea
(Bitte beachten Sie, dass bei Masseurinnen der Lounge abweichende Preise gelten können. Dies entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Profil der Masseurin)

Die Wellnessmassage und die Sinnliche Verwöhnmassage sind reine Entspannungsmassagen ohne erotische Komponente. Grundlage ist eine Ganzheitliche Massage, die wiederum eine Mischform ist aus traditionellem Massagehandwerk und östlichen Elementen.

Wellnessmassage
Bei der Wellnessmassage werden neben einer breiten Palette an klassischen Massagegriffen z.B. Gelenkmobilisierung und Bindegewebsmassage, Akupressur und Lockerungstechniken eingesetzt. Parallel dazu setzt diese Massageart am Energie- und Atemsystem an, das jeden Menschen durchströmt, und ermöglicht das Lösen von Blockaden. Im Vor- und Nachgespräch (bei Bedarf auch während der Massage) gehen wir verbal auf Sie ein, was nicht zuletzt emotionaler Entlastung dient. Die Wellnessmassage empfehlen wir, wenn Sie nicht mit Themen wie Lust oder Scham in Berührung kommen wollen – der Intimbereich bleibt beim Massieren weitestgehend abgedeckt. Ansonsten wird der ganze Körper einbezogen, die Muskulatur wird mit sanften bis kräftigen Massagegriffen geknetet, gelockert und entspannt. Schauen Sie
gern auch auf unseren MasseurInnen-Seiten bei „weitere Ausbildungen“ nach – diese Kenntnisse können von der jeweiligen Masseurin bzw. dem Masseur mit einbezogen werden. Ebenso können Sie wünschen, ob die Massage sanft oder eher kräftig ausfallen soll.

Sinnliche Verwöhnmassage
Wenn Sie weniger kräftig-sportlich massiert werden, dafür aber sinnlich genießen möchten, empfehlen wir die Sinnliche Verwöhnmassage. Auch hier bleibt der Intimbereich klar ausgegrenzt, aber die Berührungen sind eher streichelzart und sanft und beziehen auch andere Sinne mit ein. Auch diese Massage findet auf der Massagebank statt, alle nicht-massierten Körperteile können abgedeckt werden und die MasseurIn ist sportlich gekleidet.

Preise: 1 Std. 95 Euro | 1,5 Std. 130 Euro | 2 Std. 165 Euro | 2,5 Std. 200 Euro