Erlebnisberichte zur „Fesselmassage“ gesucht!

NEUES ZUM AUFRUF

Eigentlich ist die Zeit vorbei für Einsendungen, das Schreiben des Buches ist fast abgeschlossen. Und eigentlich wollte ich die Verlosung erst starten, wenn mindestens 10 Einsendungen vorliegen. Jetzt sind es fünf Einsendungen. Und ich habe mich entschlossen, trotzdem einen Gewinner auszulosen, weil sich die Beteiligten doch erstaunlich viel Mühe gegeben haben. Die Verlosung findet zum Abschiedsfest von Sinnesart am 1. Juni im Studio Cotta statt. FALLS du erst jetzt von dem Aufruf hörst und noch dein Erlebnis teilen willst, kannst du das noch bis zum 5. Juni tun. Dann ist dir zumindest ein Buchexemplar sicher.

Außerdem findet am 23. Juni ein „Küchentischgespräch“ mit der Masseurin Sophie und mir statt. Ich lese ein paar Stellen aus dem Buch und wir möchten mit euch ins Gespräch kommen. Vielleicht hast du ja Lust dabei zu sein?

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Wusstest du, dass Sinnesart vor rund 18 Jahren die Fesselmassage erfunden hat? Seitdem hat sie sich in der deutschen Erotik- und Tantramassage – Landschaft ziemlich schnell und weit verbreitet und ihren festen Platz gefunden. Seit Jahren planen wir ein Buch dazu, mit einer ausführlichen Beschreibung der Massage samt Fotos und Hintergrundinformationen. Jetzt soll es am 23. Juni erscheinen. Im AnuKan-Zentrum gibt es an dem Tag einen Workshop dazu.

ERLEBNISBERICHTE GESUCHT – VERLOSUNG EINER FESSELMASSAGE-SESSION ODER WORKSHOP-TEILNAHME

Hast du diese Massage schon mal erlebt? Für das Buch suchen wir noch Erlebnisberichte, die selbstverständlich anonym veröffentlicht und sehr diskret behandelt werden. Neben einem Buchexemplar als Dank für jeden Einsender verlosen wir eine 2-stündige Fesselmassage mit der wohl erfahrensten Fesselkünstlerin und Mitentwicklerin Sophie. (Ihr findet sie nicht auf der Webseite, weil sie derzeit keine neuen Gäste mehr annimmt.) Alternativ kannst du als Gewinner kostenlos am Fesselmassage-Workshop im AnuKan-Zentrum teilnehmen.

Deinen Bericht, der mindestens 1.000 Zeichen enthalten sollte (ca. 1/3 A4-Seite), sende bitte bis spätestens 20.05.2024 an: katrin.laux@sinnesart.de. Für das Buch brauchen wir allerdings keine bloße Beschreibung – der Ablauf ist Teil des Buches. Wenn du uns etwas schreiben kannst, was die Massage bei dir bewirkt hat und wie du sie empfunden hast, dann findest du hier Kriterien, die dich inspirieren könnten:

  • Welche Gründe haben dich veranlasst, dich für diese Massageart zu entscheiden? („Neugier“ wäre hier zu wenig.)
  • Welche geheimen Sehnsüchte hast du damit verbunden?
  • Hattest du bereits Vorerfahrungen mit ähnlichen Angeboten?
  • Nach welchen Kriterien hast du die Masseurin ausgewählt?
  • Welcher Teil der Massage hat dir besonders gefallen und warum?
  • Hast du dich auch entspannen können beim Massageteil?
  • Welche Gefühle waren vorrangig während der Session vorhanden?
  • Wie fühltest du dich nach der Massage?
  • Wirkte dieses Erlebnis noch länger nach? Woran hast du das gemerkt?

Die Verlosung der Massage oder der Workshop-Teilnahme erfolgt, sobald 10 Einsendungen vorliegen!

SPONSOREN / SPENDER GESUCHT

Um das Buch endlich zu vollenden, worauf es schon Jahre wartet, wäre eine Spende hilfreich über den „AnuKan Verein zur Förderung von Liebeskultur“ gegen Spendenquittung, mit Nennung des Spendenzwecks. Über verein@anukan.de kannst du das Spendenkonto erfahren.

DANKE und herzliche Grüße, Katrin Laux